Das Gelände

Der Beringer Randenturm, das zugehörige Restaurant und der Spielplatz liegen auf dem Randen, oberhalb von Beringen im Kanton Schaffhausen, auf einem 60 Aren grossen Gelände, welches 1938 der Randenturm-Gesellschaft von der Gemeinde Beringen zur freien Verfügung überlassen wurde. Im Eschheimer Tal, ganz in der Nähe, liegt auch der geografischen Mittelpunkt des Kantons Schaffhausen.

Diverse Wanderwege und auch eine öffentliche Strasse führen direkt zum Turm bzw. Restaurant. Mit dem Bus oder dem Zug ist Beringen komfortabel zu erreichen und eine ca. 40 minütige Wanderung (abhängig vom gewählten Weg) führt über ca. 200 Höhenmeter zum beliebten Ausflugsziel.

Der Turm steht auf 650m ü. M. und ragt nochmals 26 Meter hoch, einige Meter über die Baumwipfel hinaus, was einen 360° Rundumblick ermöglicht.

Kinder können sich auf dem neben dem Restaurant gelegenen Spielplatz mit Kletterturm, Turnstangen, Schaukeln, Wippe, Bocciabahn und einem Rundlauf austoben oder im Wald Hütten bauen oder Entdeckungen machen.

Zwei öffentliche Grillstellen liegen ebenfalls direkt neben dem Turm, wo man nach dem Hochwandern eine feine Grillwurst mit Schlangenbrot geniessen kann. Vorbereitetes Brennholz steht keines zur Verfügung, im Wald gibt es aber genug Totholz zum Zusammensammeln.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.